Praxisteam MKG Troisdorf

Unser Team

 

Dr. Dr. Ralf Steffens, Herr Stephan Kinder, Dr. Christian Wilms

Dr-Dr-Steffens.jpg

Dr. Dr. Ralf Steffens

Arzt für Mund- Kiefer- und Gesichtschirurgie
Plastische und Ästhetische Operationen

Geboren am 24.09.1972 in Bergheim.
Nach dem Abitur 1992 in Euskirchen, Studium der Humanmedizin an der Rheinischen-Friedrich-Wilhelm-Universität in Bonn, Staatsexamen 1999, Promotion zum Doktor der Medizin.
Von 1999 bis 2001 AiP in der Abteilung für Mund- Kiefer- und Gesichtschirurgie, Jung-Stilling Krankenhaus Siegen und Approbation als Arzt 2001.
Ab 1999 Studium der Zahnmedizin, ebenfalls in Bonn; Staatsexamen und zahnärztliche Approbation 2003.
Zahlreiche Famulaturen in Deutschland, USA und der Schweiz.

Von 2003 bis 2006 Assistenzarzt in der Klinik und Poliklinik für Mund-Kiefer- und Gesichtschirurgie der Universität Bonn; Prof. Dr. Dr.Reich.
Externe Weiterbildung 03/2005-06/2005 als Resident im Dept. of Oral & Maxillofacial Surgery, Rijnstate Hospital, Arnhem (The Netherlands).

2006 Facharztprüfung Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie und Promotion zum Doktor der Zahnmedizin und Erlangung der Zusatzbezeichnung Fachzahnarzt für Oralchirurgie.
2007-2009 Oberarzt in der Klinik und Poliklinik für Mund-Kiefer- und Gesichtschirurgie der Universität Bonn
06/08 Zusatzbezeichnung Plastische und Ästhetische Operationen. Seit Januar 2009 niedergelassen in Gemeinschaftspraxis in mit Herrn Stephan Kinder in Troisdorf.
Tätigkeitsschwerpunkte sind die Implantologie und Parodontologie (zertifiziert gem. Konsensuskonferenz DGI bzw. DGP), Dysgnathiechirurgie sowie die Tumorchirurgie mit plastisch ästhetischer Rekonstruktion.

Liste der wissenschaftlichen Veröffentlichungen

Publikationen:

  • Beck H, Steffens R, Heinemann U, Elger CE, Properties of voltage-activated calcium currents in acutely isolated granule cells. J Neurophysiol 1997; 77: 1526-1537
  • Beck H, Steffens R, Elger CE, Heinemann U, Voltage-dependent Ca2+ currents in epilepsy. Epilepsy Research 1998; 32: 321-332
  • Beck H, Steffens R, Heinemann U and Christian E. Elger, Ca2+ dependent inactivation of high-treshold Ca2+ currents in human hippocampal granule cells isolated from patients with chronic temporal lobe epilepsy. J Neurophysiol 1999; 82: 946-954
  • Schumacher TB, Beck H, Steffens R, Blümcke I, Schramm J, Elger CE, Steinhäuser C, Modulation of calcium channels by group I and group II metabotropic glutamate receptors in dentate gyrus neurons from patients with temporal lobe epilepsy. Epilepsia 2000; 41: 1249-1258
  • Martini M, Steffens R, Appel T, Berge S, Preoperative autologous blood donation in orthognathic surgery. Mund Kiefer Gesichtschir 2004; 8: 376-80
  • Steffens R, Martini M, Rodemer H, Berge SJ, Tooth extraction in cases of dental abscess. Mund Kiefer Gesichtschir 2005; 9:177-9
  • Appel T, Martini M, Steffens R, Götz W, Reich RH, Effects of platelet-rich plasma on regenartion in osseous defects after implantation of β–Tricalciumphosphate and application of different membranes for guided bone regeneration. Int J of artificial organs 2005; 28: 285

Promotion:

  • 12/99 Promotion zum Doktor der Medizin an der Rheinischen-Friedrich-Wilhelm-Universität in Bonn;
    Thema: Eigenschaften und Modulation von spannungsaktivierten Kalziumströmen hippokampaler Körnerzellen von Mensch und Ratte
  • 01/06 Promotion zum Doktor der Zahnmedizin an der Rheinischen-Friedrich-Wilhelm-Universität in Bonn;
    Thema: Immunhistochemische Untersuchungen zum Einfluss thrombozytärer Wachstumsfaktoren auf die Ossifikation knöcherner Defekte

Stefan_Kinder.jpg

Stephan Kinder

Arzt für Mund, Kiefer und Gesichtschirurgie

geboren am 17.09.1961 in Wuppertal, nach dem Abitur 1980 zunächst Studium der Humanmedizin in Marburg, Staatsexamen und ärztliche Approbation 1987, danach Tätigkeit als Gastarzt bei Prof. Dr. Dr. Sailer; Abt. für Mund- Kiefer- und Gesichtschirurgie der Universität Zürich.

Von 1987 bis 1992 Studium der Zahnmedizin in Marburg, 1992 Staatsexamen und zahnärztliche Approbation.

1992 Eintritt in die Bundeswehr; Aufbau der truppenzahnärztlichen Versorgung als Leiter Zahnarztgruppe in Zeithain/Sachsen.Ab 1994 Wechsel in das Bundeswehrzentralkrankenhaus Koblenz, Abt. für Mund- Kiefer- und Gesichtschirurgie, Ltd. Arzt OTA Dr. Dr. Jens Hein zur Facharztweiterbildung. Externe Weiterbildung von 1997-1998 im zivilen Bereich bei Prof. Dr. Dr. H.G. Bull; Abt. für Mund- Kiefer- und Gesichtschirurgie, plastische Operationen des St. Josefs Hospital Krefeld-Uerdingen. 1998 Facharztprüfung, 1999 bis 2002 Oberarzt in der Abt. für MKG Bundeswehrzentralkrankenhaus Koblenz, bis Juni 2002 komm. Leiter der Abteilung. 2002 – 2004 Mitarbeit in der Praxis Dr. Dr. Stephan Wolf/Lahnstein, seit Mai 2004 Niederlassung in eigener Praxis in Troisdorf.

Tätigkeitsschwerpunkte sind die Implantologie (zertifiziert gem. Konsensuskonferenz DGI), zahnärztliche Chirurgie, Tumorchirurgie, Lasermedizin und die ästhetische Chirurgie des Gesichts.

Zusätzlich dazu führt Herr Kinder regelmässig Fortbildungen für Kollegen, medizinisches Assistenzpersonal sowie Informationsveranstaltungen für Patienten im Rahmen der DGMZ durch. Er ist Fortbildungsreferent der Fa. Geistlich Biomaterials

Dr-Wilms.jpg

Dr. Dr. Christian Wilms

Facharzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
Zusatzbezeichnung Plastische Operationen

Geboren am 03.06.1978 in Düsseldorf. Nach dem Abitur 1997 am Hermann-Josef-Kolleg Steinfeld, Eifel, Zivildienst bis 1998 in Köln. Dann Studium der Humanmedizin an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf bis 2004. Danach Studium der Zahnmedizin an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg bis 2008. Promotion zum Doktor der Medizin 2007 an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und 2017 zum Doktor der Zahnmedizin an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn. Während beider Studiengänge diverse Famulaturen in Deutschland, der Schweiz und Südafrika.

Seit Oktober 2008 Assistenzarzt an der Klinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer- und Plastische Gesichtschirurgie des Universitätsklinikums Bonn (Direktor: Prof. Dr. Dr. Rudolf H. Reich). Ausbildung in den Sprechstunden für Kieferfehlstellungen (Dysgnathie), Kiefergelenkerkrankungen und Lippen-, Kiefer- und Gaumenspalten sowie angeborene und erworbene Fehlbildungen und Tumorchirurgie. Im Dezember 2011 Prüfung zum Fachzahnarzt für Oralchirurgie, seit November 2013 nach erfolgreicher Prüfung Facharzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie. Seit September 2014 Funktionsoberarzt an der Klinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer- und Plastische Gesichtschirurgie des Universitätsklinikums Bonn und Leiter der Sprechstunde für Kieferfehlstellungen und der Sprechstunde für Kiefergelenkerkrankungen (in Zusammenarbeit mit Dr. Dr. M. Teschke). Im April 2015 Ernennung zum Oberarzt der Klinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer- und Plastische Gesichtschirurgie des Universitätsklinikums Bonn. Im November 2015 Prüfung zur Erlangung der Zusatzbezeichnung Plastische Operationen (zuvor Plastische und Ästhetische Operationen).

Tätigkeitsschwerpunkte von Dr. Dr. Wilms sind die Implantologie (zertifiziert), die Kiefergelenkchirurgie, die Hauttumorchirurgie mit plastischer Rekonstruktion sowie die Dysgnathiechirurgie.

So erreichen Sie uns

02241 999 5261

Anfahrt

Praxisklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
Bahnstrasse 140 /53842 Troisdorf

Öffnungszeiten

Mo. bis Fr.: 8:00 bis 18:00 Uhr