Zahnärztliche Chirurgie

Zahntransplantation

In einigen Fällen, kann es sinnvoll sein, eine vorhandene Lücke durch einen eigenen Zahn zu schließen.

Die am häufigsten transplantierten Zähne sind die Weisheitszähne, die oft aus Platzgründen ohnehin entfernt werden müssten. Wichtig bei einer Zahntransplantation ist, dass der zu ersetzende Zahn schonend entfernt wird, damit der Knochen, der das Transplantat aufnehmen soll, möglichst gut erhalten bleibt.

Bei der Entnahme des Transplantates muss darauf geachtet werden, dieses möglichst ohne Beschädigungen zu entnehmen. Das Gewebe, welches das Transplantat umgibt, das so genannte „Zahnsäckchen“ wird mitentnommen und mitverpflanzt. Das Transplantat wird eingesetzt und locker fixiert (z. B. durch Nähte). Eine gewisse Beweglichkeit des Transplantates soll erhalten bleiben und ist für die Ausbildung des Zahnhalteapparates wichtig.

So erreichen Sie uns

02241 999 5261

Anfahrt

Praxisklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
Bahnstrasse 140 /53842 Troisdorf

Öffnungszeiten

Mo. bis Fr.: 8:00 bis 18:00 Uhr