Zahnärztliche Chirurgie

Wurzelspitzenresektion

Wenn sich eine Entzündung an der Wurzelspitze eines Zahnes befindet, wird durch einen kleinen operativen Eingriff nur die entzündete Spitze entfernt (Wurzelspitzenresektion), um den ansonsten gesunden Zahn zu retten. Dieses Vorgehen soll auch verhindern, dass sich die Entzündung weiter ausbreiten kann. Bei dieser Operation, wird die Wurzelspitze freigelegt und abgetrennt. Die Wurzelkanäle werden gereinigt und anschließend durch die Wurzelfüllung wieder verschlossen.

Entscheidend für den Erfolg der Wurzelspitzenresektion ist, ob es gelingt, die entzündlichen Prozesse in den Wurzelkanälen zu stoppen. Die Reinigung der Kanäle erfolgt in der Regel mit kleinen Bohrern.
Die zusätzliche Behandlung mit dem Laser verspricht höhere Erfolgsaussichten.

Diese Behandlungsmöglichkeit bieten wir in unserer Praxis an.
 

So erreichen Sie uns

02241 999 5261

Anfahrt

Praxisklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
Bahnstrasse 140 /53842 Troisdorf

Öffnungszeiten

Mo. bis Fr.: 8:00 bis 18:00 Uhr