Ästhetische Chirurgie

Hyaluronsäure

Jugendliche Haut ist glatt und elastisch und enthält eine große Menge Hyaluronsäure, die der Haut ein gesundes Aussehen verleiht. Mit zunehmendem Alter nimmt die Fähigkeit der Haut, Hyaluronsäure zu produzieren, ab und die Menge an Hyaluronsäure beginnt sich zu verringern.

Da Hyaluronsäure Wasser bindet, nimmt auch die Fähigkeit der Haut, Wasser zu speichern, mit zunehmendem Alter ab. Infolgedessen wird die Haut trockener und dünner und kann sich weniger gut regenerieren. Der Verlust an Volumen bedeutet auch, dass die Haut schlaffer wird. Dies führt zu Falten und lässt die Haut älter aussehen.

Schönheitsideale wandeln sich im Laufe der Zeit – genau so wie das Gesicht des Menschen mit zunehmendem Alter. Die Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure ermöglicht eine natürliche Schönheitsbehandlung mit einer körpereigenen, natürlichen Substanz. Die Hyaluronsäure wird als ein kristallklares, nicht-animalisches, biologisch abbaubares Gel gezielt unter die Falten gespritzt. Fein dosiert wird das Material mit einer feinen Nadel dort in die Haut gespritzt, wo die Falten und Fältchen stören. Das Ergebnis ist unmittelbar sichtbar.

Ein Vorteil dieser Behandlung besteht darin, dass ihre Wirkung langandauernd, aber nicht per­manent ist.
Das elastische Gel passt sich der Haut natürlich an. So lassen sich Lippenkonturen verbessern und störende Narben gezielt und erfolgreich behandeln. Zornesfalten lassen sich genauso glätten, wie die so genannten Nasolabialfalten zwischen Nase und Mundwinkel und die so genannten oralen Kommissuren, das sind Einziehungen unter den Mundwinkeln.

In Zusammenarbeit mit unserer medizinischen Kosmetikerin Vera Neumann beraten wir Sie gerne.

 

So erreichen Sie uns

02241 999 5261

Anfahrt

Praxisklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
Bahnstrasse 140 /53842 Troisdorf

Öffnungszeiten

Mo. bis Fr.: 8:00 bis 18:00 Uhr