Ästhetische Chirurgie

Ohrenkorrektur

Abstehende Ohren gehören zu den häufigen Fehlbildungen und können für die Betroffenen oft sehr belastend sein.

In den meisten Fällen sind abstehende Ohren durch eine angeborene Verformung des Knorpels bedingt, die Folge ist ein unregelmäßiges und asymmetrisches Wachstum Kindern mit diesem Problem sollte mit einer Operation vor dem Schuleintritt das spätere Leben erleichtert werden, jedoch kann dieser relativ einfache Eingriff auch später vorgenommen werden.

Die erforderliche ambulante Operation dauert etwa 90 Minuten. Dabei wird der Ohrknorpel neu geformt und in seiner neuen Form fixiert.

Mit nur wenigen Stichen wird die neue Position des Ohres fixiert und anschließend mit einer Naht verschlossen.

Es entstehen durch diesen Eingriff keine sichtbaren Narben, da die Schnittführung in den vor­handenen Ohrfalten liegt.

Schon nach 5-8 Tagen können die Fäden gezogen werden.

 

So erreichen Sie uns

02241 999 5261

Anfahrt

Praxisklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
Bahnstrasse 140 /53842 Troisdorf

Öffnungszeiten

Mo. bis Fr.: 8:00 bis 18:00 Uhr