Ästhetische Chirurgie

Narbenkorrektur

Häufig bleiben nach Verletzungen im Gesichtsbereich hässliche, wulstige Narben zurück, die gerade hier die Patienten stark beeinträchtigen: sie haben das Gefühl, angestarrt zu werden.

Hier kann im Rahmen der ästhetischen Gesichtschirurgie wirksam geholfen werden. Das hässliche Gewebe wird entfernt und mittels spezieller Nahttechniken die Wunde wieder verschlossen, so dass optimale Bedingungen für ein schönes Ergebnis geschaffen sind.

Natürlich gilt auch hier: eine Garantie für ein optimales Ergebnis gibt es nicht!

Folgendes ist noch wichtig:

  • man kann Narben nicht völlig verschwinden lassen; aber durch genaue Kenntnis der Hautstruktur kann man sie so verkleinern und positionieren, dass sie für Aussenstehende quasi unsichtbar sind.
  • Eine Narbenkorrektur sollte frühestens sechs Monate nach der Verletzung durchgeführt werden, so lange dauern die Umbauvorgänge in der Narbe
  • Sonneneinstrahlung und Solarium sind extrem schädlich (auch nach der Narbenkorrektur); daher: Sonneneinstrahlung vermeiden und Sunblocker benutzen!
  • Wichtig ist eine Pflege der Wunde nach der Narbenkorrektur; über die speziellen Verhaltensmassnahmen informieren wir Sie gerne
  • Narbenkorrekturen sind seit der Novellierung der Gebührenordnung EBM 2005 keine Kassenleistung mehr! Über etwaige Kosten informieren wir Sie gerne

 

So erreichen Sie uns

02241 999 5261

Anfahrt

Praxisklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
Bahnstrasse 140 /53842 Troisdorf

Öffnungszeiten

Mo. bis Fr.: 8:00 bis 18:00 Uhr